TAG DER KOMMUNALEN INFRASTRUKTUR

22. September 2014  |  Pullman Schweizerhof Berlin


Herzlich willkommen!

Eine leistungsfähige Infrastruktur ist die Grundlage für gesellschaftlichen und sozialen Wohlstand sowie für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Hohe Bedeutung kommt dabei den Städten, Gemeinden und Landkreisen zu, auf die der größte Teil der Infrastruktur entfällt.

Heute stehen die Kommunen vor großen Herausforderungen. Öffentliche Mittel fehlen, um die Infrastruktur erhalten und ausbauen zu können. Gleichzeitig muss die vorhandene Infrastruktur nachhaltig gesellschaftlichen Veränderungen angepasst werden, die demographische Entwicklung und der digitale Wandel sind nur einige davon. Innovative Lösungsansätze sind gefragt. Die Zusammenarbeit mit Partnern rückt immer stärker in den Mittelpunkt.

Während des Bundestagswahlkampfs wurde Infrastruktur parteiübergreifend zum Wahlkampfthema. Dies verwundert nicht, da sich laut KfW-Kommunalpanel allein der kommunale Investitionsrückstand auf 118 Milliarden Euro beläuft. Das ist alarmierend.

Auf dem TAG DER KOMMUNALEN INFRASTRUKTUR am 22. September 2014 in Berlin möchten wir politische Lösungen für diesen enormen Handlungsbedarf entwickeln. Mit Ihnen möchten wir diskutieren, wie eine systematische Werterhaltung und ein nachhaltiger Ausbau der Infrastruktur bewältigt werden können.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie als Teilnehmer des Kongresses in Berlin begrüßen dürften.

Ihr

Ulrich Grillo
Ulrich Grillo
Präsident
Bundesverband der Deutschen Industrie
Prof. Thomas Bauer
Prof. Thomas Bauer
Präsident
Hauptverband der Deutschen Bauindustrie
Vizepräsident
Bundesverband der Deutschen Industrie
Andreas Kern
Andreas Kern
Präsident
Bundesverband Baustoffe – Steine und Erden